Der Rumpfinger Fenster-Blog

Unser Produkt des Monats ist das „Soleo Kunststofffenster“

14.06.2013 / rumpfinger / Kategorie(n): Neue Produkte
Bild: iStockphoto

Bild: iStockphoto

In unserem Fenster Blog wollen wir Ihnen natürlich auch jeden Monat unser „Produkt des Monats näher bringen. Diesmal, dass Soleo Kunststofffenster mit seinen überzeugenden Eigenschaften.

Soleo: Die Symbiose aus Ästhetik und Funktionalität

Die Kunststofffenster überzeugen durch ihren innovativen Aufbau und ihre einzigartige Struktur. Die qualitätsorientierte Verarbeitung und der Einfluss neuster Technologien ermöglichen eine zukunftsweisende Konzeption, welche durch hochwertige Leistungsmerkmale überzeugt.

Die Vielfalt an Farben eröffnet ungeahnte Verwendungsmöglichkeiten und erlaubt eine individuelle Abstimmung an das herrschende Ambiente. Durch die Verwendung des Hightech-Werkstoffes RAU-FIPRO (einem Glasfaser-Verbundwerkstoff der in der Flugzeugtechnik und dem Sportwagenbau eingesetzt wird) sind die Kunststofffenster nicht nur leicht zu tragen und einzubauen, sondern auch mit einer extremen Robustheit versehen.

Top Wärmedämmung durch 3-fach-Verglasung

Die 3-Scheiben Verglasung und die AQUA Stop Abstandshalter garantieren eine maximale Wärmedämmung (Ug= 0,6 W/(m²K)) , sodass den Fenstern auch unter energetischen Gesichtspunkten keine Mängel nachgesagt werden können.

Die Oberfläche ist äußerst glatt und erzeugt eine elegante und ansprechende Optik. Sie ist derart konzipiert worden, dass sie besonders leicht gereinigt werden kann.

Mehr Licht gefällig?

Exklusiv beim Soleo Fenster haben Sie die Wahl zwischen den „VITAL“ Gläsern (eine Konstruktion, die bis zu 80 % mehr Tageslicht durchlässt) oder herkömmlichen, normalen Scheiben.

Soleo bei Rumpfinger Fenster in Hohenlinden bei München

Als Fensterservice der besonderen Art führen wir Soleo in unserem Sortiment. Fragen Sie gleich unseren Experten nach einem persönlichen Gesprächstermin oder besuchen Sie unsere Fensterausstellung in Hohenlinden bei München. Wir freuen uns auf Sie!

 

rc=u+'piwik.js'; s.parentNode.insertBefore(g,s); })();