Der Rumpfinger Fenster-Blog

Ruhe und Privatsphäre durch den richtigen Schallschutz bei Zimmertüren

31.07.2019 / Mario Rumpfinger / Kategorie(n): Ratgeber
Zimmertüren Schallschutz

Ein guter Schallschutz bei Ihren Zimmertüren ist wichtig, damit Sie sich in Ihrem Zuhause richtig wohlfühlen. Ob für ruhigen Schlaf im Kinder- oder Schlafzimmer, ungestörtes Arbeiten im Büro oder die Privatsphäre im Badezimmer: Als Lösung bieten sich moderne Schallschutztüren an – oder auch handwerkliches Geschick. Denn nicht immer ist es notwendig, die gesamte Tür samt Türstock auszutauschen. Mit ein paar Tipps und Tricks können Sie selbst große Effekte erzielen.

Zimmertüren neu einstellen

Ein Spalt zwischen Türflügel und Boden oder Zarge sorgt nicht nur für Zugluft, sondern lässt auch Lärm ungehindert durch die Öffnungen. Oft genügt es, die Türen neu einzustellen, um die Schalldämmung zu verbessern – das erledigen Sie (meistens) schnell und unkompliziert mit wenigen Handgriffen.

Innentür in der Tiefe einstellen:

Den Anpressdruck Ihrer Zimmertür verbessern Sie, indem Sie das untere Band (die Aufhängung an der Türe) neu justieren. Meist sind die Schrauben unter einer kleinen Kunststoffkappe in der Zarge versteckt. Entfernen Sie diese und drehen Sie mit einem Inbusschlüssel an der Schraube. Die Bänder werden nun näher in die Tür gedrückt und das Türblatt liegt wieder an der Dichtung an.

Tür seitlich einstellen:

Lässt sich Ihre Innentür nicht mehr richtig schließen oder klemmt sie, dann sind oft nur ein paar Schritte erforderlich, damit Ihre Tür wieder richtig funktioniert:

  • 1. Nehmen Sie das Türblatt ab.
  • 2. Drehen Sie am oberen Band.
  • 3. Drehen Sie das Band im Uhrzeigersinn (meist ist dafür kein Werkzeug nötig).
  • 4. In der Regel reicht eine Umdrehung, damit Ihre Tür wieder perfekt schließt.

Höhe der Tür einstellen:

Über die verschiedenen Bänder (die Verbindungen zwischen Türflügel und Türstock) lässt sich die Tür dichter an den Rahmen heranschieben und die Höhe der Tür so verstellen, dass kaum ein Spalt mehr zwischen Tür und Boden ist. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Schrauben Sie drehen müssen, um die Zimmertür richtig einzustellen, kontaktieren Sie am besten einen Fachmann.

Tipp für Ihre Haustür: In unserem Blogartikel Unsere Tipps für Heimwerker: So stellen Sie Ihre Haustür ein erläutern wir Ihnen, wie Sie Ihre Haustür wieder richtig „gangbar“ machen.

Gummidichtungen: günstig und leicht anzubringen

Sie haben ein Problem mit Schall, der durch die Tür dringt? Dann ist eine nachträgliche Gummidichtung oft eine schnelle und kostengünstige Lösung. Drücken Sie das selbstklebende Dichtungsband einfach von oben nach unten in den zuvor gereinigten Falz der Zarge. Den Überstand schneiden Sie bündig ab.

Wichtig: Achten Sie beim Kauf einer solchen Dichtung unbedingt auf die Stärke des Bandes, denn eine zu breite Dichtung sorgt dafür, dass die Tür nicht mehr oder nur noch schwer ins Schloss fällt.

Schallschutztüren als effektive Lösung

Zimmertüren Ausstellung

Grundsätzlich sind Schallschutztüren eher für den öffentlichen und gewerblichen Bereich vorgesehen – sie sind aber auch für Privatpersonen interessant, die in einer lauten Umgebung wohnen und/oder arbeiten oder sich grundsätzlich vor ungewollten Geräuschen schützen möchten. Abhängig von der anzunehmenden Lautstärke des Umfelds unterteilen die Normen DIN 4109 und VDI 4100 diese Spezialtüren in drei verschiedene Schallschutzklassen (SK):

  • SK 1: Türen, die von Treppenhäusern in Flure oder zu privaten Arbeitsräumen führen;
  • SK 2: Türen zu Unterrichtsräumen, Hotelzimmern, Büroräumen;
  • SK 3: Türen in Krankenhäusern bzw. zu Behandlungszimmern, in Treppenhäusern mit direktem Zugang zu Wohnräumen oder Arbeitsräume mit erhöhtem Lärmvorkommen.

Welche Tür für Sie in Frage kommt, dazu berät Sie Ihr Fenster- und Türenspezialist gerne.

Schallschutztüren vom Profi als ideale Lösung

Nicht immer zeigen Nachrüstungen und Einstellungen den gewünschten Erfolg, sodass die Anschaffung neuer Innentüren im Raum steht. In den Räumen unserer umfangreichen Fenster- und Türen-Ausstellung in Hohenlinden bei München beraten wir Sie gerne und finden mit Ihnen zusammen die richtigen Türen für Ihr Zuhause. Unser Rumpfinger Türen-Service umfasst einen fachgerechten Einbau, die Wiederherstellung der Laibungen und die Entsorgung der alten Türen.